Schnelltest-FAQ: Hepatitis C (HCV)

Jetzt zum Hepatitis-C-Schnelltest anmelden

Was ist Hepatitis C (HCV)

Hepatitis C ist eine durch Blutkontakt übertragene, virale Infektionskrankheit, die unbehandelt zu Leberzirrhose und Krebs führen kann.

Symptome von Hepatitis-C

Oft zeigt eine HCV Infektion keine oder unspezifische Symptome und bleibt daher unerkannt. Nach ca. einem bis Monaten können Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Gelenkschmerzen, Spannungsgefühl im rechten Oberbauch, Gewichtsverlust, Gelbsucht, dunkler Urin, heller Stuhl auftreten.

Verlauf von Hepatitis-C

HCV kann zuerst chronisch ohne grössere Beschwerden verlaufen. Längerfristig können Müdigkeit, Abgeschlagenheit sowie Depression auftreten, sowie Leberzirrhose die in Krebs übergehen kann, zusätzlich mit anderen Beschwerden, die mit der schwächeren Leberfunktion zusammenhängen.

Therapie von Hepatitis-C

Die grosse Mehrheit der Erkrankten können durch Therapie geheilt werden, bei rechtzeitigem eingreifen bevor Schäden erlitten werden.

Ein HCV-Schnelltest empfiehlt sich aus zwei gründen

  • eine rechtzeitige Behandlung vermeidet Langzeitschäden
  • zum Schutz der sexuellen Partner vor Ansteckung und Langzeitschäden

Jetzt zum HCV-Schnelltest anmelden:

http://www.dialysezentrum.ch/de/hepatitis-c-test.html

Mehr erfahren über Hepatitis C:

https://de.wikipedia.org/wiki/hepatitis_c